Zuhause / Alles über Ankauf / Materialien / Pflege der Materialien
Kategorien

Pflege der Materialien

Pflege der Materialien allgemein
Verfahren immer nach den Angaben auf dem eingenähten Pflegeetikett. Die Produkte können in der Waschmaschine bei der auf dem Pflegeetikett des Produkts angegebenen Temperatur und in gekürztem Waschprogramm gewaschen werden. Für die Funktionsprodukte verwenden Sie keine Avivagemittel, die Produkte weichen Sie vor dem Waschen in Waschlösung nicht ein. Die Kleidung kann bei der Einhaltung des angegebenen Symbols für die Temperatur gebügelt werden. Nach mehreren Waschzyklen können Sie die Wasserabweisendskraft mittels Anwendung von einem der empfohlenen Imprägnierungsmittel erneuern.
 
Handwaschen der Materialien
Bereiten wir eine Lösung für Handwäsche vor, dann ist eine perfekte Auflösung des Waschmittels nie garantiert. Mal passiert auch das, dass der Kunde das Wasser in die Wanne einlässt, legt dorthin die Wäsche und oben darauf schüttet das Waschmittel. Es ist klar, dass es die Stofffarbe verletzt, und dann entstehen Reklamationsprobleme. Das bedeutet aber nicht, dass das Handwaschen unzulässig ist. Bei der Anwendung von speziellen flüssigen Waschmitteln, wo ihr Hersteller das Handwaschen empfiehlt, sollten bei der Beachtung der Hinweise keine Probleme entstehen.
 
Verwendung von Avivage
Die Avivagemittel stören die Wasserabweisungskraft des Stoffes. Das Avivagemittel darf für Produkte mit Funktion von Undurchlässigkeit, Luftdurchlässigkeite und Windbeständigkeit nicht verwendet werden, also für technische Materialien.
 
Verfahren beim Waschen der Membrane-Kleidung
Wir empfehlen Waschen in einem der speziellen Waschmittel, z.B. TECH WASH von Firma Nikwax. Befolgen Sie immer das von dem Hersteller des Waschmittels festgesetzte Verfahren.
 
Pflege der Imprägnierung
Jede Kleidung ist zu imprägnieren, wenn das Wasser in die Stoffoberfläche einzusickern beginnt, und zwar auch bei sehr mildem Regen. Es ist geeignet die Imprägnierung nach 5 Waschzyklen zu erneuern.
 
Pflege der Strickmaterialien
Waschen Sie das Produkt mit gleichen Farben in der gewöhnlichen Menge des Waschmittels und bei einem schonenden Waschprogramm mit nachfolgendem Schleudern. Weichen Sie das Produkt vor dem Waschen nicht ein. Waschen Sie es verkehrt und mit geschlossenem Reißverschluss. Nach dem Waschen recken Sie die Hosenbeine, bzw. Ärmel oder Rücken, solange das Produkt nass ist (Vorbeugung vor Einschrumpfen), hängen Sie es frei und lassen trocknen. Immer trocken Sie es verkehrt und nie in der direkten Sonne. Lassen Sie das Produkt nie vor, sowie nach dem Waschen in dem Wasserbad. Beachten Sie freies Aufhängen und gleichmäßiges Trocken sofort nach dem Waschende. Max. Schrumpfen 3-5%.
 
Pflege der gewobenen Materialien
Waschen Sie das Produkt gesondert. In die Waschmaschine geben Sie gewöhnliche Menge von Waschmittel und stellen ein schonendes Waschprogramm mit nachfolgendem Schleudern ein. Verwenden Sie kein Avivagemittels, sonst beschädigen Sie damit die Funktion des Materials. Weichen Sie das Produkt vor dem Waschen nicht ein. Nach dem Waschen und kurzen Schleudern hängen Sie das Produkt sofort frei, z.B. über die Heizung oder andere Quelle der milden ständigen Wärme und lassen Sie es gleichmäßig trocknen (legen Sie es nie direkt auf die Heizung). Trocknen Sie es nicht in der Sonne. Lassen Sie das Produkt nie vor, sowie nach dem Waschen längere Zeit in dem Wasserbad. Beachten Sie freies Aufhängen und gleichmäßiges Trocken sofort nach dem Waschende und Schleudern.